Prof. Dr. Christof Biebricher

Prof. Dr. Christof Biebricher (1941-2009)
Prof. Dr. Christof Biebricher (1941-2009)

Prof. Dr. Christof Biebricher

* 15. Dezember 1941
+ 7. Februar 2009

Christof Biebricher wirkte als Professor am Göttinger Max-Planck-Instituts für biophysikalische Chemie. Durch einen Beitrag des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel” („Entstand das Leben im Eis?“) wurde er einer größeren Öffentlichkeit bekannt.

Als nebenamtlicher Organist und Chorleiter arbeitete er an St. Marien in Göttingen. Außerdem veröffentlichte er als Herausgeber kostenlose Noten im Werner Icking Music Archiv (besonders: Genfer Psalter (195)).

Christof Biebricher bei Wikipedia